Juli 2014

Das scharfe Aroma des Raphanus (lat. Wurzel) ist sicherlich nicht jedermanns Sache. Dafür strotzt der Rettich nur so vor gesunden Inhaltsstoffen. So wirken beispielsweise die für den würzigen Geschmack verantwortlichen Senföle antibiotisch und sind heilsam für Leber, Galle und die Verdauung. Ein normaler Rettich deckt