Gemüse des Monats

HomeEssenGemüse des Monats

Der Portulak (lat. Portulaca oleracea) ist eine Gemüse- und Gewürzpflanze, die weitgehend in Vergessenheit geraten ist. Erstaunlich, denn diese Pflanze gilt als außerordentlich gesund und ihre Anwendungen in der Küche sind vielfältig. Außerdem ist der Portulak mit wenig Aufwand im heimischen Garten selbst anzubauen.   Geschichte und

Cherimoya heißt „kalte Frucht“ und sie gehört zu den Gewächsen der Annonen. Weiter ist sie auch bekannt unter den Namen Netzannone, Stachelannone, Schuppenannone. Ebenso wird sie Zimt- oder Zuckerapfel genannt. Aufgrund ihrer Cremigkeit wird sie gerne zur Zubereitung von Desserts wie Pudding, Cremes oder Eis verwendet. Voller Vitamine, vor allem Vitamin C, ist diese Frucht eine gesunde, exotische Variante für viele Speisen.

Der Spargel des armen Mannes, wie dieses winterharte Gemüse auch wegen seines Aussehens genannt wird, bietet eine große Anzahl an Nährstoffen, die nur noch von Erbsen oder Bohnen übertroffen wird.